Made with MAGIX

Aktuelles

Singen Gegründet 1895
Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison 2018 des VC Singen Der VeloClub Singen feierte vergangenen Samstag in der Radsporthalle an der Radrennbahn den Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison 2018. Erster Vorstand Alexander Stelling begrüßte die knapp achtzig Anwesenden mit ein paar kurzen Worten rückblickend auf die vergangene Saison. Er bedankte sich bei allen für die grandiose Unterstützung vor allem während der beiden sehr kräftezehrenden Tage der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Mai. Rennfachwart und Trainer Holger Böttcher stellte die z ahlreichen Einsteiger und Sportler und Sportlerinnen des Sparkassen-Nachwuchs- Cup vor. Bereits mit dem Laufrad starteten Kinder wie Johannes Grund bei diesem Wettbewerb in der Klasse der Jüngsten. Nora-Li Böttcher, Emily Schlums und Matilda Grund kämpften bereits mit ihren Mountainbikes in der Klasse der U9. Auch die U11 ist mit den drei Singener Fahrern Paul Grund, Linus Schmid und Silas Böttcher stark vertreten. Die drei starken U13 Fahrerinnen Noemi Böttcher, Marlene Stelling und Frieda Schramm belegten am Ende auch die Plätze eins bis drei in der Gesamtwertung des Cups. Lena Herzog konnte sich mit der Teilnahme an einigen Rennen den zweiten Platz sichern. Holger Böttcher betonte auch, dass das Training mit den Einsteigern immer beliebter wird und neue Interessenten anlockt. Radballfachwart Thilo Beuscher lobte bei den Nachwuchssportlern die beiden Teams Singen 1 mit Timon Beuscher und J ason Richmond und Singen 2 mit Matteo Till Petrillo und Kian Schlicht. Sie spielen erstmalig in der höheren Schüler A Verbandsrunde. Die beiden Trainer Thilo Beuscher und Hans Keller freuen sich über die derzeitigen Plätze drei (Singen 1) und acht (Singen 2). Das Bezirksligateam Lukas Beuscher und Karsten Keller konnte in 22 Spielen 22 Siege erzielen und wurde Bezirksligameister 2018. Eine hervorragende Leistung erbrachten die beiden auch am Verbandspokal Turnier mit einem vierten Platz. Sie mussten sich dort mit Oberligamannschaften messen. Leider konnten die Radballer keine weitere Mannschaft in dieser Klasse für die neue Saison aufstellen, da sich durch berufliche Veränderungen keine Möglichkeit mehr bot.
MTB Heubach Sieg für Janine Schneider BaWü Straße Münsingen-Vizemeistering Victoria Stelling Zwei Rennen standen vergangenes Wochenende auf dem Rennplan. Am Samstag ging Janine Schneider vom VC Singen in Heubach an den Start des MTB Rennens. Wie auf den Bildern deutlich zu sehen ist, hatte sie nahezu alle Wetterlagen bewältigt. Zu Beginn dachte sie noch, dass es doch nicht so schlimm würde… Gegen Ende wusste sie es dann besser…Doch Kälte, Nässe und Wind konnten der starken Mountainbikerin nichts anhaben und sie gewann das Rennen über die Marathondistanz souverän. Sie nutzte diesen  Wettkampf als Vorbereitung auf den am Wochenende in Singen stattfindenden Hegau Bike Marathon. Mehr erfahren
Baden-Württembergische Meisterin Victoria Stelling Am vergangenen Samstag fanden auf der Radrennbahn in Mannheim die Baden- Württembergischen Omnium Bahnmeisterschaften 2019 für den Nachwuchs statt. Die unterschiedlichsten Altersklassen absolvierten ihre Rennen in den Disziplinen Scratch, Ausscheidung und Punktefahren. Tim Herzog vom VC Singen konnte sich in dem großen Feld der U13 Fahrer und Fahrerinnen sicher bewegen. Hier zeigte sich die Bahnerfahrung, welche er bereits in der letzten Zeit bei einigen Bahnrennen wie dem Dittus Cup in Singen sammeln konnte. Mehr erfahren
Janine Schneider deutsche Meisterin MTB Marathon Janine Schneider vom VC Singen konnte als Jüngste der Topfahrerinnen in Daun souverän den Sieg nach Hause fahren. Die 24 jährige studierte Physiotherapeutin aus Lottstetten, welche erst am letzten Donnerstag noch an ihrer Diplom-Abschlussfeier teilnahm, zeigte eine hervorragende Leistung. In einem großen Frauenfeld mussten die Damen etwa 104 Kilometer und 2.300 Höhenmeter absolvieren. Nach dem Startschuss um 8.45 Uhr fuhren sie mit verhaltenem Tempo. Erst nach einer Schiebepassage an einer Brücke können sich Janine Schneider (German Technology Racing), Nadine Rieder(Rotwild Factory Racing), Sabine Spitz(Wiawis Bikes) und Stefanie Dohrn als Führungsquartett vom Feld absetzen. Einen Angriffsversuch etwa 25 Kilometer vor dem Ziel brach die VC-Fahrerin Janine Schneider ab, weil sie merkte, dass es noch zu früh war. Nach weiteren zehn Kilometern konnte sie dann ihre Stärke im Anstieg beweisen und die Vierer-Spitze sprengen. Obwohl es noch ein ganzes Stück durch die Vulkaneifel ging, dachte sie: „Ich versuche es jetzt einfach.“ Mehr erfahren
Singener Radball-Nachwuchs startet erfolgreich Vergangenen Samstag den 5.10.2019 fand in der VMC Radsporthalle in Konstanz der Auftakt zur Verbandsrunde im Radball für den Nachwuchs statt. Die Singener Sprösslinge Timon Beuscher und Jason Richmond mussten sich gegen Konstanz 1, Gärtringen 1, Gärtringen 2. Prechtal 3, Prechtal 4 und Plattenhardt 1 stellen und hatten somit 5 Spiele an diesem Tag zu absolvieren. Gleich im ersten Duell gegen Konstanz 1 machten Beuscher/Richmond mächtig Druck und lieferten mit einem 11:0 Sieg ein wahres Torfestival. Mehr erfahren
Singener Radballer sind Herbstmeister VVergangenen Samstag fand in der Stadtsporthalle in Sindelfingen der letzte Hinrunden-Spieltag zur Verbandsrunde im Radball für den Nachwuchs statt. Das Singener INPOTRON-Team Timon Beuscher und Jason Richmond mussten sich gegen Plattenhardt 2, Plattenhardt 3, Prechtal 3 und Sindelfingen stellen. Da man die Tabellenspitze erfolgreich verteidigen wollte, gingen Beuscher/Richmond sehr nervös ins erste Spiel gegen Plattenhardt 2. Der Gegner lies den Singener Nachwuchs nicht so richtig ins Spiel kommen und somit konnten Beuscher/Richmond lange keinen Treffer erzielen. Mehr erfahren